Rückblick 2015

Fotolia_58241243_X © alphaspirit - Fotolia.com

Das Motto des kirchlichen Filmwettbewerbs Goldene Gans 2015 war"Clever unterwegs auf unserer Erde".

"Jeder von uns hinterlässt auf unserer Erde viele verschiedene Fußabdrücke – in  der Natur, bei unseren Mitmenschen, im Internet – dort wo wir aktiv handeln und oft genug auch unbewusst dort, wo wir gar nicht hinsehen." 

Die Preisverleihung fand am 11. Juli 2015 im Arthaus Kino in Heilbronn statt. Begleitaktionen gab es u. a. vom Jugendfilmclub Heilbronn (Trickfilm), Jürgen Veyhl (Buttons) und Beatboxer "KC the Jin".

Gewinner und Filme 2015

1. Preis, Kategorie "Bis 10 Jahre"

"Die, die es wissen wollen" – Kinderfilmgruppe Pfaffenhofen

1. Preis, Kategorie "11 - 18 Jahre"

"Schlechte Spuren" – Lasse Förster aus Waiblingen
(Film aus rechtlichen Gründen nicht online)

UND

"Where the rivers flow" – Alexander Wenz & Alexander Rützler aus Pfinztal

2. Preis, Kategorie "11 - 18 Jahre"

"Die Wandlung" – Robert Bosch Gymnasium Langenau

3. Preis, Kategorie "11 - 18 Jahre"

"Siebenmeilenstiefel" – Video-AG der Ocar-Paret-Schule Freiberg am Neckar

Veranstalterpreis

"The burnout Village" – Konfigruppe Ev. Kirchengemeinde Mühlhausen/Enz

1. Platz, Silbernes Schaf

"Das große Gastmahl" – Evangelische Kinderkirche Wendlingen

Wer bewertet eigentlich Eure Filme?

Die Jury der Goldenen Gans besteht aus mehreren Personen, die beruflich im Bereich Film, Medienpädagogik und Sozialpädagogik unterwegs sind und schon des öfteren mit Kindern oder Jugendlichen filmisch gearbeitet haben.

An dieser Stelle wollen wir sie Euch kurz vorstellen:

Christoph Helmholz:

  • Schauspielunterricht in Paris, Köln, Berlin. Im Jahre 1984 Gründungsmitglied des Freien Theaters "Laboratorium illustre" Berlin.
  • Studium der Philosophie und Theaterwissenschaften an der Freien Universität Berlin. 
  • 1987 in die Filmbranche gewechselt. Als Kameramann für alle deutschen Fernsehsender gearbeitet. Reportage und Dokumentationen als Filmemacher u.a. im Ex-Jugoslawien Krieg. Autor bei Affe, Eisbär & Co. Regisseur für diverse Werbefilme.
  • Dem Theater bleibt man auf eine gewisse Art immer treu.
  • Als Konzepter und Regisseur für Film und Events verbinde ich meine Erfahrungen und Leidenschaft für Film und Theater.

Dorothee Tobias:

  • Absolventin "Kultur- und Medienbildung (B.A.)" PH LB
  • ehemalige Geschäftsführerin Kinomobil Baden-Württemberg e.V.
  • Executive Manager of Marketing & Distribution beim drei-freunde Filmverleih www.drei-freunde.de

Xenia Kegel: