Goldene Gans

Logo Goldene Gans

Kinder- und Jugendgruppen bis einschließlich 18 Jahre (Altersschnitt ohne Betreuungsperson) können ihren eigenen Film im Kino zeigen und tolle Preise gewinnen.

Es erwarten Euch ...

  • tolle Preise!
  • eine feierliche Preisverleihung mit spannenden Mitmach-Aktionen
  • Veranstalterpreise für Filme, die gesondert zu würdigen sind
  • der Publikumspreis

Seit über 20 Jahren gibt es den kirchlichen Filmwettbewerb in Baden-Württemberg. Die Goldene Gans fördert die aktive Filmarbeit mit Kindern und Jugendlichen und möchte über das Medium Film die Auseinandersetzung mit kirchlich relevanten Themen anregen.

Veranstaltet wird der Wettbewerb von der Evangelisches Medienhaus GmbH, der Diakonie Württemberg und den beiden Landesverbänden für Kindergottesdienst Baden und Württemberg.

Kinoatmosphäre schafft Erlebnischarakter

Preisverleihung der Goldenen Gans im Kino

Der Wettbewerb endet mit einer Preisverleihung, die für alle Teilnehmer*innen ein besonderes Kino-Erlebnis sein soll. Als repräsentativer Austragungsort eignet sich ein Kinosaal mit 200 Plätzen hervorragend, damit durch eine ansprechende Kinoatmosphäre das emotionale Erlebnis befördert wird.

Der Filmwettbewerb Goldene Gans geht auf Tournee durch verschiedene Städte und bindet damit die einzelnen Regionen der Landeskirche bzw. Baden-Württembergs ein.

Medienpädagogische Ziele

  • Filmbildung durch Workshops
  • Qualifikation von Gruppenleitern für die Filmpraxis
  • Medienpädagogische Begleitaktion bei der Preisverleihung
  • Kino als kulturelles Filmerleben
  • Förderung eines kreativen und verantwortungsvollen Umgang mit Medien
  • Motivation und Belohnung für Filmschaffen durch Wertschätzung
  • Partizipation an Mediengesellschaft
  • Netzwerk und Austausch