Wer bewertet eigentlich Eure Filme?

Die Jury der Goldenen Gans besteht 2019 aus fünf Personen, die beruflich mit den Bereichen Film, Medienpädagogik oder Religion unterwegs sind und denen die aktive Filmarbeit mit Kindern und Jugendlichen am Herzen liegt.

Katharina Haugwitz

Katharina Haugwitz

Christoph Helmholz

Christoph Helmholz

  • Schauspielunterricht in Paris, Köln, Berlin. Im Jahre 1984 Gründungsmitglied des Freien Theaters "Laboratorium illustre" Berlin
  • Studium der Philosophie und Theaterwissenschaften an der Freien Universität Berlin
  • 1987 in die Filmbranche gewechselt. Als Kameramann für alle deutschen Fernsehsender gearbeitet. Reportage und Dokumentationen als Filmemacher u.a. im Ex-Jugoslawien Krieg. Autor bei Affe, Eisbär & Co. Regisseur für diverse Werbefilme
  • Dem Theater bleibt man auf eine gewisse Art immer treu
  • Als Konzepter und Regisseur für Film und Events verbindet er seine Erfahrungen und Leidenschaft für Film und Theater


Juliane Langer

Juliane Langer

  • Geboren 1982, aufgewachsen in Asien und Afrika
  • Studium der Publizistik, Theater- und Filmwissenschaft an der Uni Mainz
  • Neben dem Studium Tätigkeit beim SWR Kulturmagazin „Landesart“
  • 2008 – 2010 Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der kirchlichen Jugendarbeit
  • Cineastin mit Begeisterung für experimentelle Formate und neue journalistische Produktionsweisen wie mobile reporting
  • TV-Redakteurin beim ERB (Evangelischer Rundfunkdienst Baden) mit den Formaten „Himmel über Baden“ und „Lichtblicke“


Ulli Naefken

Ulli Naefken

  • Absolvent der Filmakademie Baden-Württemberg
  • Seit Juli 2017 aktuell Projektkoordinator für das Projekt "Dialog im Netz" der Evangelischen Landeskirche in Baden, das neue Verkündigungsformen und -angebote in digitalen Medien entwickeln, implementieren und etablieren wird
  • Er arbeitet im Bereich Social Media in der Internet-Redaktion im Zentrum für Kommunikation (ZfK)


Maximilian Naujoks

Maximilian Naujoks

  • 2011-16 Ausbildung an der Missionsschule Unterweissach und Studium der Theologie in Tübingen
  • 2012-14 Schauspielunterricht an der LiveAct Academie in Stuttgart
  • Seit 2014 Produzent im Netzwerk für junge Filmemacher „Just be creative e.V.“
  • Jugendreferent und Gemeindediakon in Renningen und im EJW Bezirk Leonberg
  • Religionslehrer
  • Selbstständiger Filmemacher mit Schwerpunkt Web-Video
  • Referent für Medienworkshops in der Jugendarbeit